Macor ® – Halbzeuge sofort ab Lager

Macor Produkte bei m-i.deMACOR Keramik verbindet die Leistung einer technischen Keramik mit der Vielseitigkeit eines Hochleistungs-Polymers. Die Glaskeramik ist ein hervorragendes technisches Material, das mit konventionellen Werkzeugen spanend bearbeitet werden kann.

Ein Highlight in unserem Produktspektrum ist die Keramik Macor. Als Glaskeramik werden Werkstoffe bezeichnet, die aus Glasschmelzen durch gesteuerte Kristallisation hergestellt werden. Die Verarbeitung folgt analog der Glasherstellung. Das besondere an der Keramikherstellung ist die spezielle Temperaturbehandlung, die die Schmelze in einen teils polykristallinen und teils glasigen keramischen Zustand überführt.
Das Resultat ist ein glasähnliches weißes Produkt mit neuen Eigenschaften. Hauptbestandteile von Macor® sind Siliciumoxyd SiO2 ca.46%, Magnesiumoxyd MgO ca. 17% und Aluminiumoxyd Al2O3 ca. 16%.

BestellenPreisliste

Shapal TM Hi-M soft

Shapal Produkte bei m-i.deNeben der Macor Keramik präsentieren wir ein weiteres Highlight unseres Produktspektrums: Die maschinell bearbeitbare Keramik ShapalTM Hi-M soft des Herstellers Tokuyama Corporation kam Anfang 2012 auf den Markt.

ShapalTM Hi-M soft ist so konzipiert, dass eine hohe mechanische Festigkeit bei gleichzeitig hoher Wärmeleitfähigkeit erreicht wird. Die Keramik ist ein gesinterter Verbund aus Bornitrid und Aluminiumnitrid (AIN-BN). Preise für Halbzeuge und Zeichnungsteile auf Anfrage

Anfragen

Zirkonoxid (Y-TZP)

Zirkonoxid Produkte bei m-i.deZirkonoxid ZrO2 ist eine der ältesten oxidkeramischen Werkstoffe und wurde vor ca. 80 Jahren wie Aluminiumoxid und Magnesiumoxid zum ersten Mal hergestellt.

Erst in der jüngeren Vergangenheit wurde durch Zugabe bestimmter Oxide eine sogenannte Hochleistungskeramik hergestellt. Als Hochleistungskeramik werden Werkstoffe bezeichnet die einerseits urtypische keramische Merkmale (Temperaturbeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit) mit andererseits untypischen und nur bei z.B. Metallen bekannten Eigenschaften (hohe Festigkeit und Zähigkeit) kombinieren.

Das hochfeste als „keramischer Stahl“ bezeichnete Zirkonoxid ist mit Yttriumoxid (Y2O3) als Stabisilator dotiert.

Wir bieten Ihnen das sogenannte 5Y-TZP ( mit 5 Gewichts-% Yttriumoxid) beziehungsweise wie bei einigen Anderen als 3Y-TZP ( mit 3 Mol-%  Yttriumoxid) benanntes, dotiertes tetragonal stabilisiertes polykristallines Zirkonoxid als Hochleistungskeramik in unserem Sortiment neben der Macor Keramik und Shapal an.

Anfragen